Skip to content

Budokan Regensburg

Richtig Kata lernen

Teilnehmer_Kata2018

Mitte Oktober lud der bayerische Katareferent zu einem neuen Lehrgangsformat ein: ein ganzes Wochenende mit der Goshin Jutu No Kata.
Die Berührungspunkte mit Kata sind bei den meisten Ju-Jutsukas ziemlich gering. Da eine Kata erst in den Prüfungen zum 4. und 5. Dan gezeigt werden muss, wird der Fokus im Training meist auf andere Themen gelegt. Dabei ist das Thema Kata für jeden Ju-Jutsuka interessant. Das Trainieren der richtigen Technik, saubere Angriffe, maximale Effizienz in der Bewegung, wirksame Selbstverteidigung und die Verinnerlichung der Werte des Budo sind die Grundzüge der Kata – und unseres Ju-Jutsu.

8. Dan Ju-Jutsu für Gerd Enders

(Bild: Siegfried Bühner, ONetz)
(Bild: Siegfried Bühner, ONetz)

Vergangenes Wochenende, am Samstag, den 19. Mai, bekam Gerd Enders, Gründer und Ehrenvorsitzender des Budokan Regensburg, vom DJJV vertreten durch den Ehrenpräsidenten des JJVB, Dieter Meyer, und den Leiter der Ehrungskommission, Berthold Ottmann, im Rahmen eines Landeslehrgangs in seiner Heimatstadt Weiden i.d. Opf. den 8. Dan Ju-Jutsu verliehen! Wir gratulieren ganz herzlich und verneigen uns tief vor dieser großen und außergewöhnlichen Ehre, die Gerd Enders in Würdigung und Anerkennung seines Lebenswerkes für das Ju-Jutsu hier verliehen worden ist!